Sonntag, 15. April 2018

pepper auf der Wohnzimmercouch

Wo gehts denn da hin?

Was guckt ihr denn so?


Kommentare:

Jürgen hat gesagt…

Letzte Bild: "Hast du mal auf die Uhr geschaut?" **ärmelhochkrempelndundaufdieUhrzeigend**

Flöckchens Welt! hat gesagt…

pepper ist so drollig, dass er wirklich in seine Box geht, wenn er wieder zurück nach Hause will. Sonst verpasst man vielleicht noch das Essen :)

Anonym hat gesagt…

Ist Pepper eigentlich heller, als Hazel?

Jürgen hat gesagt…

cool :) so muss es laufen!

Flöckchens Welt! hat gesagt…

@Anonym: Liegt immer am Licht, wenn mal einer heller oder dunkler aussieht. Wenn man sie nebeneinander setzen würde, würde man aber erstmal nicht wissen, wer wer ist. Vom Verhalten natürlich schon ;)

Anonym hat gesagt…

Und wie verhalten sie sich? :-)

Flöckchens Welt! hat gesagt…

pepper ist total offen und neugierig. Er war es auch, der "damals" nur einen Tag nach der Entdeckung der ersten Babies, direkt auf meine Hand gekommen ist. Sowas zutrauliches hat man wirklich selten. Nachdem er einzeln gesetzt wurde, ist er zwar erst etwas zurückhaltender geworden, inzwischen aber wieder wie "damals".

Hazel ist komplett anders. Obwohl er als letzter bei Mama ausgezogen ist, hat er mir das sehr übel genommen und mich die ersten Tage angeschrien, wenn ich ihm Futter ins Terrarium gelegt habe. Gerne auch in Kombination mit sich flach auf den Boden schmeissen. Das Gebrülle hat er aber auch mit seiner Mama mal ganz gerne gemacht. So ist er aktiv und ebenfalls neugierig, aber wenn er merkt, dass man ihn beobachtet, ist er ganz schnell weg. Aber das kenne ich von seinem Onkel AMPERE ja auch.

Anonym hat gesagt…

Musst Du Dich vielleicht hinter einen Sonnenbrille verstecken, damit er nicht merkt, dass er beobachtet wird,...der Schönfellling.

Flöckchens Welt! hat gesagt…

Vielleicht tuts auch eine Zeitung mit ausgeschnittenen Gucklöchern?
So wie in alten Agentenfilmen :)